11. November 2008

Ökumenischer Gottesdienst am Buß und Bettag

von Gemeindebüro
Am Mittwoch, dem 19. November 2008 um 19.00 Uhr feiern wir mit unseren katholischen Geschwistern in unserer Kirche einen Gottesdienst zum Buß- und Bettag.
Unser Posaunenchor wird diesen Gottesdienst musikalisch mitgestalten.
Schon in ihrem Sozialwort von 1997 haben die beiden großen Kirchen in Deutschland auf die immer größer werdenden sozialen Probleme in unserem Land wie Alters- und Kinderarmut aufmerksam gemacht.
In unserem ökumenischen Gottesdienst wollen wir gemeinsam die Frage nach einer humanen Gesellschaft stellen, in denen Werte wie Gemeinsinn, Solidarität, soziale Sicherheit, Verantwortung und Fürsorge eine Rolle spielen. Wir meinen, gerade die Kirchen sind heute in gemeinsamer Aktion gerufen, ihre Stimme für eine humane Gesellschaft hören zu lassen.
Eine starke Beteiligung an diesem Gottesdienst wäre uns auf dem Weg der Ökumene ein ermutigendes Zeichen.
Herzliche Einladung!