23. Oktober 2006

Reformationstag - 31.Oktober 2006

von Gemeindebüro
Am Dienstag, dem 31. Oktober 2006 feiert die Evangelische Kirchengemeinde Oberwinter um 10.00 Uhr einen Gottesdienst zur dankbaren Erinnerung an den Beginn der Reformation. Herzliche Einladung an alle, die den Reformationstag mit einem Gottesdienst feierlich begehen möchten. Am Ende des Gottesdienstes gibt es eine süße Überraschung der Evangelischen Kirche.

Im Norden und Osten Deutschlands ist es ein staatlicher Feiertag, bei uns im Rheinland ist es für evangelische Christinnen und Christen immerhin ein innerer Feiertag. Dankbar gilt die Erinnerung einem Menschen, der die Reformation einleitete: Martin Luther.
Der Augustinermönch kämpfte für die Wahrheit, die heute in allen Kirchen eine anerkannte Wahrheit ist: Jeder Mensch lebt von der Gnade Gottes und wird selig durch diese Gnade. Luther erstritt gegenüber Obrigkeit und Papst die Freiheit des Einzelnen in Glaubensdingen. In seiner Schrift: Von der Freiheit eines Christenmenschen formulierte er so:
Ein Christenmensch ist ein freier Herr und niemandem untertan. Ein Christenmensch ist ein dienstbarer Knecht und jedermann untertan. Freiheit von Gott und die Freiheit in Sachen der Nächstenliebe tätig zu werden, diese doppelte Freiheit war ihm wichtig. 95 Thesen nagelte er an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Die Hammerschläge der Freiheit wurden in ganz Europa gehört und aufgenommen.


7. Oktober 2006

Goldkonfirmation und Posaunenchorfest am 29.Oktober 2006

von Michael Schankweiler-Schell
Ende Oktober wird in der Oberwinterer Kirche das Fest der Goldenen Konfirmation begangen. Eingeladen sind die Jahrgänge 1952-1956, die in der Kirche Obewinter oder auch in anderen Regionen und Kirchen vor 50 Jahren eingesegnet wurden. Willkommen sind auch soche Jubelkonfirmanden, die an ihre Konfirmation vor 60 oder 70 Jahren erinnert werden möchten. Daneben feiert die Gemeinde das 50-jährige Bestehen des Evangelischen Posaunenchores Oberwinter. Gründungsmitglied Wolfgang Petri, vormals Vikar in Oberwinter, wird mit seiner Frau dem Festgottesdienst beiwohnen. Nach Abendmahlsgottesdienst und Kirchenkaffee, sind die Jubelkonfirmanden zum Mittagessen ins Gemeindehaus geladen und Gäste der Evangelischen Kirchengemeinde. Die Gemeinde freut sich auf einen festlichen Tag, den der jetzige Posaunenchor selbstverständlich musikalisch mitgestalten wird.

Danken macht froh! Erfolgreiches Kindermusical in Oberwinter

von Michael Schankweiler-Schell
Am 23. September kam das Kindermusical "Danken macht froh!" nach Einstudierung durch Pfarrer Michael Schankweiler-Schell zur Aufführung. Rund 20 junge Sänger und Sängerinnen im Grundschulalter schauspielerten und sangen zum Thema Erntedank. Eltern; Großeltern und Geschwister ließen sich von der Begeisterung der Kinder anstecken und stimmten am Ende in den bekannten Choral mit ein: Wir säen und wir streuen den Samen auf das Land........Lieder aus dem Musical erklangen auch im Festgottesdienst zum Erntedankfest am 1.Oktober in der schönen Oberwinterer Kirche.

4. Oktober 2006

von Gemeindebüro
Kindermusical in Oberwinter Danken macht froh.


Unter der Leitung von Pfarrer Michael Schankweiler-Schell übten 20 Kinder ein Musical zum Thema Erntedank ein. Danken macht froh! Bei der Aufführung am 23.September im Ev. Gemeindesaal zeigten die Kinderden Eltern und Besuchern begeistert ihr Können:. Kleine Sprechszenen zum Thema Säen und Ernten, einen Rap und schwungvolle und romantische Lieder. Am Ende stimmten alle mit ein in das traditionelle Erntedanklied Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeihen liegt in des Himmels Hand. Am Sonntag bereicherten die Kinder den Erntdankgottesdienst in der vollbesetzten, schönen Oberwinterer Kirche.
Ab November sollen die Proben für die Weihnachtszeit beginnen.
Mittwochs 17.00 Uhr. 8.11.2006 Für Kinder, die gerne singen im Grundschulalter!