28. Januar 2005

Themagottesdienst am Karnevalssonntag, dem 6.Februar: Die schöne Königin Esther und wie Purim entstand

von Michael Schankweiler-Schell
Ein kleines Buch innerhalb des Alten Testaments ist das Buch Esther. Pfarrer Michael Schankweiler-Schell wird die Geschichte der Esther im Gottesdienst am 6. Februar erzählen. In der jüdischen Tradition erwuchs aus dieser Erzählung das Purim-Fest, das in Israel und überall in jüdischen Gemeinden so gefeiert wird, dass die Kinder sich verkleiden dürfen. Da dieser Sonntag themenverwandt mit dem Karnevalssonntag ist und parallel unser Kindergottesdienst stattfindet, dürfen alle Kinder in ihren Karnevalskostümen zur Kirche kommen. Der Beginn ist wie gewohnt um 10.00 Uhr in der Ev. Kirche Oberwinter

7. Januar 2005

Sören Kierkegaard - Themagottesdienst am 16.1.2005

von Michael Schankweiler-Schell
Unser nächster Themengottesdienst beschäftigt sich mit dem dänisch christlichen Denker Sören Kierkegaard, der zwar in seiner Zeit (19. Jahrhundert) einsam und einflußlos blieb, aber unser modernes Denken wie kein anderer wesentlich beeinflußt hat. Über Kierkegaards zentralen Begriff der Angst wird Pfarrer Michael Schankweiler-Schell die Predigt halten und in Kierkegaards Gedankenwelt und Leben einführen. Die Angst sei nach Kierkegaard der Kreuzungspunkt zweier Welten im Menschen, der natürlich biologischen Welt und einer anderen, höheren Welt. Angst sei in Wahrheit nicht ein Stempel der Verlorenheit, sondern das Zeichen für die Ewigkeit im Menschen. Herzliche Einladung an alle, die diesem interessanten Vordenker ein Stück nachdenken möchten.