16. Februar 2004

Oberwinter hat gewählt

von Michael Schankweiler-Schell
Oberwinter hat gewählt. Die Wahlen zum Presbyterium brachten folgendes Ergebnis: Gewählt wurden Marianne Brüggemann (131 Stimmen), Jutta Deimel (128 Stimmen) und Christa Reddin (120 Stimmen) Liza Czepluch wurde auf der Gemeindeversammlung am 3.Advent 2003 in ihrem Amt als Mitarbeiterpresbyterin bestätigt. Herr Wolfgang Otto mit 65 Stimmen wurd nicht in das Leitungsgremium der Oberwinterer Gemeinde gewählt. Der Vorsitzende Pfarrer Schankweiler-Schell dankte allen Kandidaten für ihre Bereitschaft zur Kandidadtur. Die Wahlbeteiligung lag bei 13,4 %. Der landeskirchliche Durchschnitt bei der diesjährigen Presbyteriumswahl lag bei etwa 10%.

1. Februar 2004

Beglänzt von seinem Licht! - Predigt zu 2.Korinther 4,6

von Michael Schankweiler-Schell
"Denn Gott, der sprach: Licht soll aus der Finsternis hervor leuchten, der hat einen hellen Schein in unsere Herzen gegeben, daß durch uns entstünde die Erleuchtung zur Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes in dem Angesicht Jesus Christi."
Licht, liebe Gemeinde, hat unterschiedliche Wirkungsweisen: Licht wärmt, Licht macht hell, gebündelt als Laser erzielt es große Kraft
mehr...